Die Vereinssportseiten für Cottbus [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tennis
Schwimmen
Tischtennis
Handball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Fußball: (BSV Cottbus Ost)
Kampfspiel doch noch umgebogen

BSV Cottbus Ost - Lok Falkenberg 3:1
Bei sommerlichem Wetter konnte der BSV einen Gegner erwarten, der keinen Ball verloren geben würde, da die Falkenberger im Abstiegskampf beinahe mit dem Rücken zur Wand stehen. Mit diesen Warnungen in den Ohren liefen die Ostler hochmotiviert auf, um den Gegner von Anfang an hart, aber fair zu attakieren.
Aber die Realität sah, wie so oft, anders aus, denn mit dem ersten Angriff konnte Lok in Führung gehen. Ein unnötiger Freistoß, getreten von der rechten Seite, konnte vom baumlangen Apitz eingeköpft werden (6.). Von nun an wurde die Aufgabe den Sieg einzufahren natürlich noch schwerer. Es entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor und Falkenberg hatte seine liebe Mühe den Angriffen standzuhalten. Doch außer einer berechtigten gelb-roten Karte in der 34. Minute passierte nichts vor dem Tor von Bergemann.
Nach der Pause kamen die Ostler noch motivierter aus der Kabine und das Spiel auf ein Tor ging weiter. Doch es dauerte bis zur 58. Minute, das der BSV zum Erfolg kam. Der Torschütze war ausgerechnet ein Abwehrspieler. Mathias Robisch konnte nach einer Unstimmigkeit in der Abwehr überlegt einschieben. Dieser Ausgleich setzte nun noch einmal Kräfte frei und die Chancen häuften sich. So war es in der 72. Minute erneut Mathias Robisch, der die ersehnte Führung erzielte. Fast im Gegenzug erhielten die Falkenberger einen berechtigten Freistoß in aussichtsreicher Position. Dieser wurde auch schulmäßig ausgeführt und unhaltbar versenkt, doch Schiedsrichter erkannte ein klares Foul eines Falkenbergers gegen die Mauer und gab das Tor nicht. Dieser Schock traf den Gegner noch einmal und der eingewechselte Christian Winceck konnte einen krassen Abwehrfehler zum 3:1 veredeln (86.).
Im großen und ganzen ist der Sieg verdient, obwohl die Ostler bei einem möglichen Ausgleich wohl nicht mehr aufgestanden wären, da das vorher geführte Spiel sehr kräftezehrend war. Der Schiedsrichter pfiff seinen Stil von Anfang bis Ende durch, hätte aber die teilweise überharte Spielweise der Gäste härter bestrafen müssen.
Am Rande des Spiels wurde bekannt, dass Trainer Uli Stege im nächsten Jahr zum Stadtrivalen Wacker Cottbus-Ströbitz wechselt. Viel Glück dabei Uli und führe die Mannschaft in dieser Saison noch auf den angepeilten dritten Tabellenplatz. Vielleicht sieht man sich dann nach einem Aufstieg mit Wacker mal wieder.
BSV: Leske - Helas (78. Bonkatz) - Lehnigk, Robisch - Enenkel, Schulz, Stege, Bartels, Liske - Gawrisch (87. Jahnke), Panoscha (78. Winceck)


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 2314 mal abgerufen!
Autor: uwle
Artikel vom 22.03.2003, 18:42 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1014418 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 19.05. (BSV Cottbus Ost)
Durchschnittliche Leistung reicht für knappen Sieg über Leuthen/Gröditsch. 1:0.
- 11.05. (BSV Cottbus Ost)
Auf fremdem Platz wieder einmal eine überzeugende Leistung. 5:1 Sieg in Döbern.
- 20.04. (BSV Cottbus Ost)
Laubsdorf aus allen Titelträumen gerissen. Kampfspiel endet 2:0 für Ostler.
- 20.04. (BSV Cottbus Ost)
Auch in Forst wird gewonnen. 5:0 lässt die Siegesserie weiter anwachsen.
- 13.04. (BSV Cottbus Ost)
Zum vierten Mal in Folge die 2. Halbzeit 3:0 gewonnen
- 06.04. (BSV Cottbus Ost)
Die grandiose Auswärtsserie der Ostler hält an. In Guben gab es einen 3:2 Erfolg.
- 15.03. (BSV Cottbus Ost)
Klasse Konterfußball wurde belohnt
- 07.03. (BSV Cottbus Ost)
Spitzenspiel abgesagt
  Gewinnspiel
Wo liegt die berüchtigte und bei den alpinen Abfahrern so gefürchtete Streif, auf der das Hahnenkammrennen ausgetragen wird?
In Wengen
In Garmisch Partenkirchen
In Kitzbühel
In Alta Badid
  Das Aktuelle Zitat
Michael Lusch
Ich kann mich an kein Spiel erinnern, bei dem so viele Spieler mit der Barriere vom Platz getragen wurden.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016