Die Vereinssportseiten für Cottbus [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tennis
Schwimmen
Tischtennis
Handball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Skaterhockey: (ERC Hannover Hurricanez)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle Hannover
 
Fragwürdige Niederlage in Krefeld

Durch ein umstrittenes Tor eine Sekunde vor Spielende verloren die Hannover Hurricanez das Rückspiel bei den Skatingbears aus Krefeld mit 8:9. Nach der zweiten Niederlage in Folge belegen die Huricanez nur noch Platz 5, der nicht mehr zu einer Play-Off Teilnahme berechtigt.

Im ersten Drittel schienen die Jungs um Coach Jan Dziub in Gedanken noch in der Kabine zu sein. Nach vier Minuten stand es bereits 0:2, nach dem ersten Drittel sogar 0:3. Im zweiten Drittel fingen sich die Hurricanez dann und konnten zwischenzeitlich zum 4:4 ausgleichen. Unkonzentriertheiten in der Defensive führten aber immer wieder zu Gegentoren. So fiel direkt nach dem Ausgleich das 4:5 und nach 35 Sekunden des letzten Drittels das 4:6. Trotz der ständigen Rückschläge gaben die Hurricanez nicht auf und erzielten zehn Minuten vor Schluss das 7:7. Aber nur 45 Sekunden später wieder ein Gegentor, 8:7 für die Skatingbears. Acht Minuten vor Schluss dann der erneute Ausgleich, Torschütze Benjamin Hahnemann. Dieser war es dann auch, der eine Minute vor Spielende für zwei Minuten auf die Strafbank musste. Was dann passierte war mehr als umstritten. Die Krefelder machten mit einem Mann mehr auf dem Feld mächtig Druck. Die Hurricanez stemmten sich dagegen und erwarteten das Spielende, konnten die Spieluhr am Zeitnehmertisch aber nicht einsehen. Statt des Schlusspfiffs ertönte dann die Torsirene - die Gastgeber hatten den Siegtreffer zum 9:8 erzielt. Direkt danach pfiff der Unparteiische aus Bockum das Spiel ab.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 56403 mal abgerufen!
Autor: jach
Artikel vom 25.05.2003, 18:00 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1022705 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 18.10. (ERC Hannover Hurricanez)
Hurricanez scheitern im Viertelfinale
- 10.10. (ERC Hannover Hurricanez)
Fehlstart der Hurricanez
- 28.06. (ERC Hannover Hurricanez)
Auswärtssieg beim Tabellenzweiten
- 15.06. (ERC Hannover Hurricanez)
Knappe Heimniegerlage gegen den Tabellenführer
- 31.05. (ERC Hannover Hurricanez)
Dritte Auswärtsniederlag in Folge
- 17.05. (ERC Hannover Hurricanez)
Niederlage bei den Ducks
- 03.05. (ERC Hannover Hurricanez)
Zweiter Heimsieg für die Hurricanez
- 01.05. (ERC Hannover Hurricanez)
Unentschieden in Ahaus
  Gewinnspiel
Welches Trikot streift sich der führende Fahrer der Sprintwertung der Tour de France über?
Das gelbe Trikot
Das blaue Trikot
Das grüne Trikot
Das gepunktete Trikot
  Das Aktuelle Zitat
Erich Ribbeck
Konzepte sind Kokolores.
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016