Die Vereinssportseiten für Cottbus [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tennis
Schwimmen
Tischtennis
Handball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Schach: (Schachclub Lechhausen 1908 e.V.)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle Augsburg
 
Ein Zug fehlt zur großen Überraschung

Am fünften Spieltag der Schwabenliga II vermochte die erste Mannschaft des Schachclubs Lechhausen dem hohen Favoriten BC Aichach ein 4:4-Unentschieden abzutrotzen. Eine kleine Überraschung, aus der leicht sogar eine große hätte werden können.

Nach nicht einmal einer Stunde Spielzeit einigten sich zunächst Igor Tokarev und Josef Zunic mit ihren Gegnern auf ein Remis. Niklas Hedlund, der von Beginn an Druck gemacht hatte, schob seinen Aichacher Kollegen nach und nach zusammen und brachte die Gastgeber verdient in Führung. Gleich zu Beginn zerlegte Per Lindberg durch ein Figurenopfer seines Kontrahenten Verteidigungsstellung. Vor- und Nachteile hielten sich jedoch die Waage, so daß ein Remis die logische Folge war.

Die erste Chance, den Vorsprung auszubauen, verpaßte Konrad Bumes, der sich eine blendende Ausgangsposition aufgebaut hatte, dann aber seinem „alten Leiden“ Zeitnot zum Opfer fiel und durch ein paar hastig aufs Brett geworfene Zügen die Partie verschenkte. Den alten Abstand stellte dann Ilia Kramar wieder her, der sich aus einer zunächst unbequemen Stellung befreien und dann in forscher Manier den ganzen Punkt einheimsen konnte.

Da außerdem Vitali Erlich eine Gewinnstellung auf dem Brett hatte, schien sich der völlig unerwartete Sieg des SCL anzubahnen. Zum Leidwesen der Lechhauser aber stellte sich bei der Zeitkontrolle heraus, daß Erlich seinen vierzigsten Zug nicht mehr rechtzeitig abgeschlossen hatte. Folge: Partieverlust.

Weil Paulo Santos sich trotz großer kämpferischer Leistung mit einem Remis zufriedengeben mußte, wurde aus der ganz großen Überraschung nun doch nichts mehr. Das Unentschieden gegen die starken Aichacher darf dennoch als schöner Erfolg gewertet werden.

C-Klasse: Niederlage beim Tabellenführer

Lange nicht so deutlich wie es dieses Ergebnis besagt, besiegte der Favorit SK Keres Lechhausen IV mit 4,5 : 1,5. So hatten sowohl Eckhard Meiranke als auch Werner Münnich ihre Chancen, unterlagen aber nach hartem Kampf. Die Punkte für die Gäste holten mit seinem Gewinn Wolfgang Miosga und Alessandro Terzitta, der zu einem Remis kam. Hingegen mußten Josef Ander und Robert Zylla die Segel streichen.

Schwabenliga II Nord, 5.Spieltag

SC Lechhausen I - BC Aichach I 4,0 :4,0

Tokarev, Igor - Glaser, Christian ½ : ½
Hedlund, Niklas - Federlin, Arnold 1 : 0
Kramar, Ilia - Lenz, Bernhard 1 : 0
Lindberg, Per - Probsdorfer, Günther ½ : ½
Erlich, Vitali - Martin, Michael 0 : 1
Zunic, Josef - Rindfleisch, Hans ½ : ½
Santos, Paulo - Kaltenegger, Martin ½ : ½
Bumes, Konrad - Dragidella, Nuhi 0 : 1

1 SK Kötz/Ichenhausen I 9 23,0
2 SK Kriegshaber II 7 25,5
3 BC Aichach I 6 24,0
4 GSV Friedberg I 6 22,5
5 SC Lechhausen I 4 17,0
6 SC Zusamspringer I 3 17,0
7 SK Rochade Augsburg I 3 14,5
8 SG Augsburg II 2 16,5

C-Klasse Augsburg: 5.Spieltag

SK Keres Augsburg II - SC Lechhausen IV 4,5 :1,5
Fauser, Gerhard - Meiranke, Eckhard 1 : 0
Schmidberger, Anton - Münnich, Werner 1 : 0
Reif, Bernhard - Ander, Josef 1 : 0
Hürländer, Markus - Miosga, Wolfgang 0 : 1
Kronner, Martin - Zylla, Robert 1 : 0
Gronde, Benedikt - Terzitta, Alessandro ½ : ½

1 SK Keres II 10 22,0
2 SK Gersthofen II 7 19,0
3 Caissa Augsburg III 7 17,5
4 Rainer SC III 6 15,5
5 SC Lechhausen IV 5 16,0
6 SK Kriegshaber V 3 10,5
7 SK Kriegshaber VI 2 11,5
8 SG Augsburg VI 2 8,5
9 SK Mering IV 2 8,0
10 BC Aichach IV 0 7,5


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 63693 mal abgerufen!
Autor: hjko
Artikel vom 05.02.2006, 19:54 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 999917 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 08.03. (Schachclub Lechhausen 1908 e.V.)
A-Klasse: Kaum noch Chancen auf den Aufstieg
- 08.03. (Schachclub Lechhausen 1908 e.V.)
Lechhausen I sichert Verbleib in der Schwabenliga
- 08.03. (Schachclub Lechhausen 1908 e.V.)
Viel Arbeit für Lechhausen
- 13.12. (Schachclub Lechhausen 1908 e.V.)
Große Pleite in Kriegshaber
- 12.11. (Schachclub Lechhausen 1908 e.V.)
Doppelpatzer
- 27.10. (Schachclub Lechhausen 1908 e.V.)
Erste Punkte für den Neuling
- 07.10. (Schachclub Lechhausen 1908 e.V.)
Saisonstart mit Doppelschlag
- 29.09. (Schachclub Lechhausen 1908 e.V.)
SC Lechhausen beginnt mit „offizieller“ Jugendarbeit
  Gewinnspiel
Auf welchem Sender werden am Montag Abend Spiele der zweiten Bundesliga live gezeigt?
Sat 1
Premiere World
DSF
Eurosport
  Das Aktuelle Zitat
Heribert Faßbender
Da singen sie: We are red, we are white, we are Danish Dynamite - Wir sind rote, wir sind weiße wir sind dänische..., äh...
     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016