Artikelausdruck von Freestyle Cottbus


Squash:
(SC Buschkrug Berlin)

1. CSCF Castrop-Rauxel - SC Buschkrug Berlin 3:1

Der Aufsteiger aus Berlin unterlag in Castrop-Rauxel mit 1:3. Erwartungsgemäß könnte man sagen, doch zu bedenken ist, dass die Buschkruger ohne Ausländer spielen. So macht sich die Schwäche auf den hinteren Positionen bemerkbar, wo Dirk Heiland und Jürgen Heilemann glatt gegen Stephan Manns und Markus Cyrynski, zwei alte „Zweitliga-Hasen“ verloren. Nach der standesgemäßen Niederlage von Felix Unger gegen den Australier Glen Keenan war das Spiel gelaufen und der Sieg von Stephan Wirwa gegen Sven Mulder bedeutete lediglich noch Ergebniskosmetik. Dass die Berliner gegen Teams ohne Ausländer punkten können, bewiesen sie tags zuvor zu Hause gegen die Nordstars Kiel.


Autor: hh
Artikel vom 04.11.2002, 09:57 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003