Artikelausdruck von Freestyle Cottbus


Kickboxen:
(ICBO - International Chinese Boxing Organization)

Nihat Atamtürk neuer Kick-Box Europameister - CHAMPIONS FIGHT NIGHT IV

 
Am 03.07.05 veranstaltete die I.C.B.O., die Profi-Gala, CHAMPIONS FIGHT NIGHT IV. Highlight der Veranstaltung war der Europameisterschaftskampf im Kick Boxen, zwischen Nihat Atamtürk (Köln) und Jean Gys (Belgien). Insgesamt standen 13 Kampfpaarungen und eine Kampfkunst-Show auf dem Programm.
Im Hauptkampf des ging es um den vakanten Kick-Box Europatitel der I.C.B.O.. Es standen sich der belgische Kick-Box Meister Jean Gys und der deutsche Meister im Chinese Boxing Nihat Atamtürk gegenüber. Nach der Vorstellung der Kämpfer und den Nationalhymnen, konnte der EM-Titelkampf beginnen. Gys fing direkt in einem hohen Tempo an, er schlug gerade Fäuste, brachte Frontkicks und Lowkicks. Gys war auf den kleineren Atamtürk gut eingestellt, er blieb auf Distanz und arbeitete mit 3er Serien und Frontkicks. Atamtürk marschierte nach vorne und konterte mit Haken und Lowkicks. In Runde 2 erhöhte Atamtürk den Druck. Gys mußte aus dem Rückwärtsgang arbeiten. Atamtürk kam mit Körper- und Kopfserien durch. Die meisten Schläge von Gys landeten auf der kompakten Deckung von Atamtürk. In der 3. Runde drehte Gys wieder auf, es folgten Faustkombinationen. Atamtürk ließ sich davon nicht beeindrucken, er marschierte nach vorne und brachte Haken und Lowkicks, die Gys zermürbten. Kurz später konnte Atamtürk Gys an den Seilen stellen, wo er einen Roundkick zum Kopf brachte, der Gys durchschüttelte. Atamtürk setzte sofort mit einer Rechten nach und schloß seine Kombination mit einem schweren Leberhaken ab, der voll einschlug. Gys ging sofort zu Boden und schaffte es nicht mehr hoch zu kommen. Der Kampfrichter zählt ihn aus. Somit gewann Nihat Atamtürk durch K.o. in der 3. Runde und ist neuer Kick-Box Europameister.
Alle Kampfergebnisse:
1. KICK BOXEN, -71 kg, 3 x 2 min. Ozan Budak (BSU Wuppertal) vs. Eugen Busch (Kung Fu Akademie Dr. Jao) Unentschieden 2. MUAY THAI, -63 kg, 2 x 3 min. Chase Alkemade (Wushu Institut Hoyer/NL) siegt über Niels van der Flaes (Su-Dai Turnhout/Belgien) durch Punkte 3. KICK BOXEN, -71 kg, 3 x 2 min. Lutz Breuckmann (Kung Fu Recklinghausen) siegt über Leonid Schmidt (CB-Köln) durch Punkte 4. MUAY THAI, -83 kg, 2 x 3 min. Eddy Moser (Fight Club Milia) siegt über Yunus Baykus (Kong Sao Kerpen) durch Punkte 5. CHINESE BOXING, -71 kg, 3 x 3 min. Yaphet Tewelde (CB-Köln) siegt über Marco Dritty (Wushu Institut Hoyer/NL) durch K.o. in Runde 3 6. KICK BOXEN, -87 kg, 3 x 2 min. Moukdad Hajji (Assad Gym Köln) siegt über Ömer Akbulut (Sportschule Bielefeld) durch Aufgabe in Runde 1 7. MUAY THAI, -79 kg, 2 x 3 min. Mohamed Hadouchi (Assad Gym Köln) vs. Romeo Almazidis (Su-Dai Tunhout) Unentschieden 8. EUROPAMEISTERSCHAFT - KICK BOXEN, -75 kg, 10 x 2 min Nihat Atamtürk (Chinese Boxing Köln) siegt über Jean Gys (Su-Dai Turnhout/Belgien) durch K.o. in Runde 3 9. CHINESE BOXING, -91 kg, 2 x 3 min. Ercan Eroglu (Chinese Boxing Köln) vs. Tahsin Keles (Chinese Boxing Köln) Unentschieden 10. KICK BOXEN, -63 kg, 3 x 2 min. Yusuf Mermer (Sportschule Asia) siegt über Artemi Riffert (Kong Sao Kerpen) durch Aufgabe in Runde 1 11. KICK BOXEN, -79 kg, 3 x 2 min- Ünal Berk (CB-Köln) siegt über Peter Boots (Wushu Institut Hoyer/NL) durch Aufgabe in Runde 2 12. MUAY THAI, -71 kg, 3 x 3 min. Alex Schreiner (CB-Köln) siegt über Edward de Hesselle (Su-Dai Turnhout/Belgien) durch Aufgabe in Runde 1 13. PRESTIGE FIGHT - K-1 Rules, +91 kg, 3 x 3 min. Mohamed Oudriss (Assad Gym Köln) siegt über Kenan Akbulut (Sportschule Bielefeld) durch Punkte in der Extrarunde


Autor: pewo
Artikel vom 10.07.2005, 19:33 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003