Artikelausdruck von Freestyle Cottbus


Squash:
(SRC Allershausen)

Markus Schwarz verstärkt SRC Allershausen – Mannschaft komplett

 
Der SRC Allershausen konnte kurz vor Ende der Wechselfrist doch noch die erhoffte Verpflichtung eines deutschen Spielers für die Bundesligamannschaft tätigen. Markus Schwarz wechselt vom SC Gilching aus der Bayernliga an die Amper. In der abgelaufenen Saison konnte der 20 jährige starke 50% seiner Spiele an Position eins in der Bayernliga gewinnen. Derzeit führt Schwarz die Oberbayerische Rangliste an und wird auf der Bayerischen Rangliste an Position vier geführt. Neben Meister- und Vizemeistertitel in der Jugend auf Oberbayerischer und Bayerischer Ebene zählte die Deutsche Meisterschaft 2005 zu einem seiner stärksten Turniere, bei der er den 24. Platz erreichte. Aufgrund eines Auslandspraktikums wird Schwarz jedoch erst zur zweiten Saisonhälfte ins Spielgeschehen eingreifen können. Dann soll er an Position zwei hinter einem der Ausländer Aaron Frankcomb, Aqeel Rehman und Paul Steel sowie vor Christian Lasin an Position 3 und Farman Khan zum Einsatz kommen. Die abwesende Zeit von Schwarz werden Peter Brauneis, Robert Krailinger und Georg Chekaiban mit abwechselnden Einsätzen an Position 4 kompensieren. Teammanager Peter Brauneis sieht der kommenden Saison optimistisch entgegen: „Wir haben eine junge Mannschaft mit viel Potenzial, mit der wir uns im nächsten Jahr, auch wenn die Liga stärker geworden ist, vom Abstiegskampf fern halten dürften.“


Autor: chla
Artikel vom 30.07.2006, 19:52 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003