Artikelausdruck von Freestyle Cottbus


Basketball:
(ALBA BERLIN Basketballteam)

ALBA fordert die Brose Baskets zum ersten Social Media-Duell heraus

 
ALBA BERLIN hat die Brose Baskets zum ersten Social Media-Duell im deutschen Profisport herausgefordert. Eine Herausforderung, die die Bamberger mit Freude angenommen haben. Unter dem Motto "Eine Frage der Ehre!" messen sich ab heute die Fans der beiden Teams und stimmen sich damit auf das große Aufeinandertreffen der beiden Erzrivalen am Samstag in der Berliner o2 World ein. Welche Stadt hat die meisten Fans und welche Fangruppe ist am aktivsten? Diese Frage kann nach dem ersten Social Media-Duell amtlich beantwortet werden.
"Natürlich ist das Social Media-Duell nur ein Vorgeplänkel vor dem eigentlichen Ereignis auf dem Parkett – aber eines, welches die Fans auf innovative Weise integriert und aktiviert. Unser aller Vorfreude auf das Spiel wird so noch größer“, erklärt Justus Strauven, Leiter Kommunikation bei ALBA. Die Antwort aus Bamberg auf die Anfrage war kurz und prägnant: „Let´s get it on!“.
Auf der Seite www.albaberlin.de/albavsbrose kann ab sofort jeder bei Facebook registrierte Fan für sein Team Farbe bekennen. Der Club mit den meisten "Gefällt mir" bis Freitag um 15 Uhr gewinnt das Duell um die Fan-Ehre. Zusätzlich können die Fans über die auf der Seite integrierten Twitter-Walls ihre Meinungen zum großen Duell posten und so die Stimmung weiter anheizen.
„ALBA gegen Brose, der Hauptstadtclub gegen den deutschen Meister – in keinem anderen BBL-Spiel stecken mehr Emotionen“, so Strauven. „Diesen können jetzt die Basketballfans in ganz Deutschland bei unserem Social Media-Duell freien Lauf lassen.“


Original-Pressemitteilung
Artikel vom 21.03.2011, 08:41 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003