Artikelausdruck von Freestyle Cottbus


Taekwondo:
(SELF DEFENSE GERMANY Federation)

Gregor Huss als "Pionier der Kampfkünste" ausgezeichnet

 
Bereits ein Jahr vorher wurde er von Grandmaster John Pellegrini bei der Verleihung seines 5. Dan in Combat Hapkido als "Combat Hapkido Pioneer Germany" ausgezeichnet und erhielt eine Plakette. Aber diese Auszeichnungen waren nur einige der vielen, die Gregor Huss für seine Arbeiten und sein Engagement in den Kampfkünsten in den letzten Jahren erhalten hatte. Unter anderem in den USA, Vereingtes Königreich und in Rumänien, wo er dies Auszeichnungen zusammen mit Größen der Kampfkünste wie Karen Sheperd, Cynthia Rothrock, Super Bill Wallace und Don The Dragon Wilson um nur einige zu nennen, in Empfang nehmen durfte.
Gregor Huss hat in den vergangenen 20 Jahren mehr als 50 Schwarzgurt im Taekwon Do und über 25 Schwarzgurte bis zum 3 Dan in Combat Hapkido und Fight Back asugebildet, die teilweise selbst bereits erfolgreich Schulen in den verschiedenen Stilen leiten oder als Lehrer in seiner Schule in München-Waldtrudering oder in Zweigschulen in ganz Deutschland unterrichten.
Monatlich finden Seminare in München und anderen Orten statt und Gregor Huss und sein Team stehen auch für externe Seminare zur Verfügung.
http://traditional-taekwondo.de http://mykampfsport.de http://fightback.academy


Autor: grhu
Artikel vom 20.12.2015, 14:49 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003