Artikelausdruck von Freestyle Cottbus


Squash:
(SRC Allershausen)

Markus Schwarz bleibt dem SRCA treu

 
Nachdem bereits die Vertragsverlängerung mit Aqeel Rehman bekannt gegeben wurde, kann der SRC Allershausen nun einen weiteren wichtigen Schritt für die nächste Saison vermelden. Markus Schwarz wird auch in der Saison 07/08 für den SRC Allershausen im Court auf Punktejagd gehen. Der 22 jährige Schwarz wechselte vergangenen Sommer vom SC Gilching aus der Bayernliga an die Amper. Nachdem er die erste Saisonhälfte aufgrund eines Auslandsaufenthaltes ausfiel wurde er die erhoffte Verstärkung zur zweiten Saisonhälfte und konnte Schwarz 62 % seiner Spiele gewinnen. Wobei er vor allem bei den Spielen gegen den Mainterl Andreas Omlor, welches er mit 3:0 gewann, sowie beim Erfolg gegen Uwe Peters (Schängel SC Koblenz) begeistern konnte. In einer Ausgabe des Vereinsheftes singalisierte Schwarz bereits vor einiger Zeit, dass er gerne den Amperstädtern erhalten bleiben möchte. „Ich bin froh das ich diesen Wechsel gemacht habe“ zeigte sich der gebürtige Gilchinger bereits vor einiger Zeit zufrieden mit seinem derzeitigen Verein. Durch die Verlängerung von Schwarz, der bei seiner Vertragsverlängerung auch einige Angebote von Spitzenvereinen aus der 1. Bundesliga ablehnte, und einem wohl sicheren Verbleib von Christian Lasin scheint das Team des Vizemeisters wohl zusammen zu bleiben. An einer Vertragsverlängerung des australischen Topspielers Aaron Frankcomb wird derzeit gearbeitet.


Autor: chla
Artikel vom 12.06.2007, 01:03 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003