Artikelausdruck von Freestyle Cottbus


American Football:
(Berlin Adler)

Löwenangriff in der Hauptstadt

 
Zwei ungeschlagene Teams mit sehr guten Verteidigung treffen aufeinander. Beide Mannschaften haben fünf Deutsche Meistertitel vorzuweisen und hochkarätige Spieler im Kader. Während die Lions als amtierender Meister nach fünf absolvierten Spielen auf dem zweiten Tabellenrang stehen, belegen die Berlin Adler mit ihrer bärenstarken Defense den ersten Platz. Nur 16 Punkte ließen die Schützlinge von Head Coach Dogan Özdincer in der bisherigen Spielzeit zu (3,2 Punkte pro Spiel). Zu Recht wird der Teil der Mannschaft auch "Berliner Mauer" genannt.

Auch die Lions verfügen über eine starke Verteidigung. Speziell in der Defensive Line kann den Lions wohl kein Team der Liga das Wasser reichen. Das Ziel für die Berliner ist also klar. Punkte müssen her! Diese waren im letzten Spiel fast Mangelware. "Wir müssen gegen die Lions definitiv mehr als 10 Punkte erzielen!" so Offensive Coordinator Clifford Madison. Mit den Neuzugängen Brian Allbrooks (WR) und Gerome Castleberry (RB) haben die Adler zwei weitere Optionen um den Löwenstädtern das Leben schwer zu machen.

In der Verteidigung stehen jedoch ein paar Fragezeichen auf der Liste von Head Coach Özdincer. Der Einsatz von Team Captain Mario Nowak ist weiterhin offen. Er laboriert an einem Muskelfaserriss am Oberschenkel. Ansonsten ist die Hauptstadt Defense gut gerüstet für den Angriff der Löwen. Adler Spielmacher Brett Hall legte sogar eine extra Trainingseinheit mit seinen Teamkameraden ein. "Wir wollen gegen die Lions endlich zeigen wozu wir fähig sind. Wir stehen ja nicht ohne Grund auf dem ersten Platz der Tabelle." so der Quarterback.

Das Hauptstadt Football Team erwartet den Angriff der Löwen um 18 Uhr im Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion. Denn da heißt es Kick Off zum abas system Bowl III. Für die Zuschauer wird neben dem erstklassigen Sport auch noch mehr geboten. Ein Gewinnspiel mit tollen Preisen wartet auf alle Fans. Außerdem schenken die Footballer der Adler und die Druckerei Schlesener jedem Fan ein Din A2 Foto des Hauptstadt Teams 2007. Nur solange der Vorrat reicht!


Original-Pressemitteilung
Artikel vom 15.06.2007, 10:09 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003