Artikelausdruck von Freestyle Cottbus


Taekwondo:
(SELF DEFENSE GERMANY Federation)

Self Defense Germany Schwarzgurte in Hall of Fame aufgenommen

 
Es fanden 13 Seminare in den verschiedensten Stilrichtungen von traditionell bis zu eklektischen Systemen wie Combat Hapkido mit den Weltbesten Experten Ihre Kampfkunst und Idolen der Kampfsport Szene statt. Legenden der europäischen Kampfsport Geschichte wie die Großmeister Heinz Köhnen, Herbert E. Forster, Marco Brondani und Freddy Kleinschwärzer, um nur einige zu nennen, waren an diesen prestigeträchtigen Event ebenso dabei, wie Berühmtheiten aus dem Martial Arts Show Geschäft: die 16fache Weltmeisterin Miss Emma Elmes, der englische Schauspieler und Kampfsportmeister Silvio Simac, die bis in China berühmte Choreografin, Stuntfrau und Schauspielerin Anqi Nimbach und natürlich die US amerikanische mehrfache Formenweltmeisterin, Action Star Karen Sheperd aus Hollywood, Californien - welche nach 2009 bereits das zweite Mal nach Bayern kam. Das Gala Bankett, welches am Abend stattfand begeisterte alle Anwesenden. Im Showteil traten Anqi Nimbach, das Ferguslie Judo Demo Team aus Schottland sowie die mehrfache Europameisterin Emma Elmes auf und begeisterten das Publikum. Im Anschluß daran wurden die Awards vergeben und die Aufnahme der einzelnen Personen in ihren Kategorien wurde mit großem Applaus der Freunde und Kollegen im Publikum begleitet. Von Self Defense Germany Waldtrudering wurden ausgezeichnet: Instruktor Of The Year: Matthias Grupp, Thomas Winkler Loyalty Award: Dieter Dunzweiler, Black Belt Of The Year: Petra Kleine, Alexander Bartsch, Anna Fabrick, Student Of The Year: Geraldine John, Patrick Maresch, Anke Frehland – Familie Parisot wurde eine der 5 euopäischen Martial Arts Families of The Year und Bianca Huss konnte die Auszeichnung MARTIAL ARTS SCHOOL of The Year für die Waldtruderinger Schule entgegen nehmen. Herzliche Gratulation an alle für ihren Fleiß und Einsatz.


Autor: grhu
Artikel vom 06.04.2011, 12:32 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003