Artikelausdruck von Freestyle Cottbus


Fußball:
(FC Energie Cottbus)

Leonardo Bittencourt erstmals im Kader

 
17-jähriger A-Junior gehört zum Aufgebot gegen Duisburg

Beim FC Energie Cottbus gibt es beim Heimspiel gegen den MSV Duisburg ein Debüt. Trainer Pele Wollitz hat erstmals den 17-jährigen Leonardo Bittencourt in den 18-köpfigen Kader für das Heimspiel am Sonnabend um 13 Uhr berufen.

Der A-Junior des FCE trainiert bereits seit Jahresbeginn regelmäßig beim Zweitliga-Team mit. "Ich nehme Leo nicht dazu, um andere Spieler abzuwerten. Sondern weil er im Abschlusstraining sehr gut trainiert hat", erklärt Pele Wollitz, der die Entwicklung des Offensivakteurs aus dem eigenen Nachwuchsbereich sehr genau verfolgt. Marc Andre Kruska begrüßt die Maßnahme des Trainers: "Leo bringt die Unbekümmertheit mit, die in der jetzigen Phase einigen Spielern fehlt. Er ist ein belebendes Element, hat immer eine Idee", weiß der Kapitän vom deutschen U 18- Nationalspieler aus gemeinsamen Trainingseinheiten.

Einsatzbereitschaft signalisierten auch Uwe Hünemeier und Jiayi Shao, die das Abschlusstraining schmerzfrei absolvierten.


Original-Pressemitteilung
Artikel vom 15.04.2011, 16:53 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003