Artikelausdruck von Freestyle Cottbus


Kung Fu:
(Rantai Kung Fu Nürnberg)

Meister Senol mit dem Mittelfränkischen Sportpreis des BLSV ausgezeichnet

 
Im Rahmen des Jahres des Freiwilligen Dienstes 2011 fand in Ansbach im Bezirksrathaus die Ehrung von der Jury ausgewählten Personen in folgenden Kategorien statt:
Kategorie Alter Kategorie sportliche Leistung Kategorie Sportprojekte Kategorie Nutzungsstiftung und Kategorie Herausragender Verdienst für den Sport statt. Begrüßt wurden alle Teilnehmer, Laudatoren und zu Ehrende durch den Bezirkspräsidenten Herrn Richard Bartsch.
Herr Senol wurde in der Kategorie sportliche Leistung durch den Vizepräsidenten des BLSV und Bezirksvorsitzenden des BLSV Mittelfranken, Herrn Jörg Ammon ausgezeichnet. Herr Ammon hielt die Laudation zu Herrn Ammon und hob dessen besondere Leistungen hervor. Herr Senol wurde als einziger Sportler aus Nürnberg ausgewählt.
Seine Leistungen: -3. Vorsitzender bei der DJK BFC und betreut die Homepagewww.djk-bfc.de -Abteilungsleiter KungFu und hat diese Abteilung 2001 gegründet (heute 12 Gruppen) -Träger des höchsten Gürtels in KungFu (schwarzer Gürtel) und ist Großmeister in KungFu -bildet Übungsleiter selbst aus -Ist höchster Kampfrichter in Deutschland -Oberschiedsrichter bei den Weltmeisterschaften in Australien und USA -Organisator bayernweiter KungFu-Seminare, Mitternachtssport, Filmabende, Trainingslager -Deutscher Meister in Libo KungFu und Großmeister im 4-Länderkampf -2x Ausgezeichnet mit der Aufnahme in die „Hall of Honnor“ als bester Übungsleiter des Jahres 2009 und 2010 -Hält Sportunterricht in unregelmäßigen Abständen in der Grundschule Ziegelstein und in Gymnasien


Autor: oese
Artikel vom 11.01.2012, 06:42 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003