Artikelausdruck von Freestyle Cottbus


Squash:
(Squash Insel Dachau)

Squash Insel Dachau bleibt Überraschungsteam der Bayernliga

 
Was zu Saisonbeginn keiner für möglich hielte bleibt bestehen – die Squash Insel Dachau steht auch nach dem 2.Spieltag der Squash Bayernliga Saison an der Tabellenspitze. Beim Heimspiel am vergangenen Sonntag in Allershausen bleiben die Dachauer nach Siegen gegen die favorisierten Teams des Squash Tower Rosenheim (3:1) und SC Aktivpark Gilching (4:0) weiterhin ohne Punktverlust. In unveränderter Aufstellung mit dem Profi Adam Giles, Christian Lasin, Tobias König und Tim Klaiber trat die Mannschaft der Squash Insel Dachau zum Heimspiel im gut gefüllten Squash und Badminton Center Allershausen an. Somit mussten die Insulaner weiterhin auf den verhinderten Kapitän Stefan Simm verzichten. Jedoch liefen auch die Gäste nicht in Top-Besetzung auf, was den Dachauern von vornherein gute Möglichkeiten gab um gegen die etablierten und favorisierten Teams zu punkten. Im Spiel gegen Rosenheim bewahrheitete sich direkt diese Prognose. Der erst 14 jährige Tim Klaiber startete mit einem klaren 3:0 gegen Marco Pohle, während zeitgleich Tobias König seinen Gegner Christopher Wolf nahezu deklassierte. An Position 2 musste sich anschließend Christian Lasin dem starken Jugendnationalspieler Niklas Becher geschlagen geben, wobei Lasin dabei seine erste Niederlage im Dachauer Trikot in knapp 1 ½ Jahren einstecken musste. Anschließend war es an Profi-Spieler Adam Giles das entscheidende Spiel um Sieg oder Unentschieden zu bestreiten. Der Rosenheimer Thorsten Fuchs wehrte sich nach Kräften. Jedoch konnte sich Giles trotz 1:2 Rückstand zurück kämpfen und letztendlich unter begeistertem Applaus der Dachauer Squash Fans mit 3:2 den Court als Sieger verlassen. Im zweiten Spiel der Dachauer hieß der Gegner SC Aktivpark Gilching. Klaiber musste dabei an Position 4 deutlich länger um den Sieg zittern als zuvor. Erst 11:9 im fünften Satz konnte Klaiber den ersten Sieg einfahren. Nachdem Tobias König mit 3:1 über Stefan Wallica die Oberhand behielt und Adam Giles den Österreicher Thomas Kemptner deutlich mit 3:0 besiegte, setzte Christian Lasin mit einem 3:1 über Martin Pollok den Schlusspunkt zum 4:0 Erfolg. Somit bleibt die Squash Insel Dachau nach 2 von 6 Spieltagen weiterhin Spitzenreiter der Bayernliga. Der nächste Spieltag findet für die Dachauer am 11. November mit einem Auswärtsspiel in Osterhofen statt. Squash, Bayernliga, Herren, 2.Spieltag
Squash Insel Dachau – Squash Tower Rosenheim 3:1 Adam Giles – Thorsten Fuchs 3:2 (11:5, 9:11, 9:11, 11:4, 11:9), Christian Lasin – Niklas Becher 0:3 (8:11, 6:11, 9:11), Tobias König – Christopher Wolf 3:0 (11:8, 11:2, 11:0), Tim Klaiber – Marco Pohle 3:0 (11:6, 11:9, 11:3)
Squash Insel Dachau – SC Aktivpark Gilching 4:0 Adam Giles – Thomas Kemptner 3:0 (11:3, 11:8, 11:7), Christian Lasin – Martin Pollok 3:1 (9:11, 11:2, 11:8, 11:8), Tobias König – Stefan Walica 3:1 (6:11, 11:9, 11:8, 11:7), Tim Klaiber – Stefan Schwarz 3:2 (11:8, 12:14, 11:5, 8:11, 11:9)


Autor: chla
Artikel vom 29.10.2012, 17:10 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003