Artikelausdruck von Freestyle Cottbus


Ju-Jutsu:
(Interessengemeinschaft für Selbstverteidigung an der St. Ludgeri-Kirche)

Hanshi Harms in Gütersloh

 
Am Samstag den 26. September 2015 richtete die Kempo Abteilung des TuS Friedrichsdorf ihren 3. Multilehrgang des SEIBUKAN in Gütersloh aus. Zahlreiche Kampfkünstler unterschiedlicher Stile erlebten einen super Samstag. Bei den verschiedensten Stilrichtungen aus den Kampfkünsten wurde geballtes Wissen und Können vermittelt. Die Teilnehmer durchliefen acht Stationen und lernten Hanbo mit Detlev Borgstedt, Selbstverteidigung Uwe Hanisch, Kickboxen Mark Hoffmeister, Silat Nikolas Sandrock, Wing Chun Michael Schiling, Realistische Selbstverteidigung HK-Ryu Daniel Silbernagel und Kyusho Jutsu Jürgen Lindemann. Um auf die unterschiedlichen Niveaus der Teilnehmer eingehen zu können wurde nach Gürtelfarbe und Alter getrennt. Ausrichter Herbert Zielinski freute sich, dass es allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht hat, und die Zusammenarbeit der unterschiedlichen Systeme und auch der wirklich netten Referenten und Teilnehmer in den fünf Stunden so gut gelang .
Gastreferent Großmeister Hermann Harms bildete den Abschluss des Lehrganges und referierte für alle zum Thema Selbstverteidigung. Mit seiner langjährigen Erfahrung, seinem Humor und seiner ehrliche Art brachte er Nachdenklichkeit und doch fröhliche Laune in das Ende des tollen Seminars.


Autor: heha
Artikel vom 26.09.2015, 20:28 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003